"Unser Volk ist vereint, unser Land unabhängig" - zum Umgang mit nationalen Identitätsmodellen im postsowjetischen Kasachstan

Natalie Lochmann
Für alle fünf zentralasiatischen Teilrepubliken kam der Zusammenbruch der Sowjetunion im Jahr 1991 relativ plötzlich und eher unerwartet. Der Prozess der â Transformationâ beinhaltete für die neu entstandenen Staaten nun nicht nur die Umstellung politischer und wirtschaftlicher Systeme, sondern ebenso die Organisation von Erinnerung und die Konstruktion von Identität, bei der die staatliche Nationalisierungspolitik oft Paradebeispiele von invented traditions her-vorbrachte. rnIn Kasachstan, dem Land, das während der Sowjetzeit am stärksten russifiziert wurde und heute offiziell...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.