Populationsgenetische Analyse prähistorischer Individuen aus Griechenland

Susanne Kreutzer
Die vorliegende Arbeit gibt einen Einblick auf den genetischen Hintergrund der neolithischen Population in Griechenland, eine Region welche am Anfang der Verbreitungswelle aus der neolithischen Kernzone nach Europa steht. Es wurden erstmals Skelettmaterialien prähistorischer Funden aus Griechenland untersucht, mit dem Ziel, archäologische Thesen durch die genetische Struktur zu überprüfen. Unter Anwendung neuster Sequenziertechnologien konnten in dieser Arbeit 53 komplette mitochondriale Genome sequenziert werden. Durch die Etablierung sensitiver Protokolle während der Probenbearbeitung wurden Proben bis zu...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.