Muster gesellschaftlicher Teilhabe in Mainz

Katharina Alt
In den 1980er Jahren wurden im Zuge von Individualisierungstendenzen (Beck 1983) vorherrschende Klassen- und Schichtenmodelle in Frage gestellt, da soziale Ungleichheiten nicht mehr auf vertikale Indikatoren zurückzuführen seien. Daraufhin entstand in den 1990er Jahren eine Vielzahl von Lebensstilanalysen, die nach horizontalen Differenzierungsmöglichkeiten suchten. Anstatt sozialstruktureller sollten sozialkulturelle Aspekte über Vergesellschaftungsprozesse näher untersucht werden. Lebensstilforschungen nutzen dazu neue empirische Untersuchungsformen. Lebensstilmodellen wurde jedoch nachgewiesen, dass sozialstrukturelle d. h. vertikaler Aspekte weiterhin Einfluss auf Vergesellschaftungsformen haben. Das...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.