6.4.3 Modelle der Oberflächenform mechanisch bearbeiteter Werkstücke für die Messunsicherheitsbestimmung durch Simulation bei taktilen Koordinatenmessungen

, &
Die Messunsicherheitsermittlung durch Simulation - bekannt unter dem Begriff "virtuelles Koordinationsmessgerät" - ist eine hoch entwickelte Methode im Bereich der Koordinatenmesstechnik. Durch Weiterentwicklung sind neue Funktionen zur Abschätzung von bisher nicht betrachteten Einflussgrößen hinzugekommen. Damit kann unter anderen der Einfluss der Messstrategie auf das Messergebnis in Abhängigkeit von der Formabweichung der betrachteten Werkstückoberfläche abgeschätzt werden. Durch Modellierung auf Basis von Informationen über die Bearbeitung werden die Werkstückoberflächen digitalisiert und können im Rahmen der Messunsicherheitsermittlung mit...
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.